Die Talfahrt von Hansa II hält an. Ausreden gibt es immer wieder, aber ersatzgeschwächt, ohne Auswechselmöglichkeit und alles andere als hundertprozentig fit, besitzt das Team nach so hoffnungsvoll begangenem Start in die Saison die Durschlagskraft eines angeschossenen Straßen-Köters! Es gibt Tage, da will man einfach nicht mehr (etwas dazu sagen). Sorry.

PS: Das einzig bemerkenswerte war das Aufbäumen von Hakan Baloglu in Hälfte zwei, der es dabei schaffte, zwei Ehrentreffer für Hansa gegen seine „Ex-Kollegen“ zu erzielen. [ug]

Aufstellung: gladis – baloglu, ziepa, halm, gaschler – rocholl, baschnagel, konstabel – dueduekcue, schalhofer, dogruoez

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.