Am Sonntag den 6.7 besuchte die Regionalligamannschaft des SV Babelsberg 03 die Wrangelritze zu einem Freundschaftsspiel gegen unsere erste Mannschaft. Davor gab das neu geschaffene Nulldrei-Refugee-Team sein Debüt gegen die Champions ohne Grenzen.

Champions ohne Grenzen – Nulldrei-Refugee-Team 3-2

Die Nulldrei-Refugees spielten ihr erstes Spiel, nach gerade mal einer Trainingseinheit und präsentierten sich dafür absolut ansprechend. Die als Team deutlich eingespielteren Champions ohne Grenzen hatten gleich zu Beginn Glück, als ein verwandelter Strafstoß der Nulldreier wegen zu frühen Einlaufens eines Mitspielers nicht anerkannt wurde. Doch die Champions spielten danach in einem insgesamt ausgeglichenen, körperbetonten und schnellen Spiel den effektiveren Fußball und führten zwischenzeitlich gar mit 3-0. Die Nulldreier kamen zwar noch mal auf 2-3 heran, am Ende aber gewannen die Champions ohne Grenzen ihr Heimspiel in der Ritze.

FSV Hansa 07 – SV Babelsberg 03 0-7

Im zweiten Spiel des Tages spielte die Regionalligatruppe vom SV Babelsberg 03 ihr erstes Testspiel der Saison gegen unsere Erste. Bei Babelsberg kamen insgesamt 20Akteure, davon 6 Testspieler, zum Einsatz. In der ersten Hälfte hielten die Haneaten gut dagegen und hielte mit Glück und Können trotz des Fünfklassenunterschieds ein 0-0. In der zweiten  Hälfte brach der Kreisligist dann aber doch etwas ein und fing sich gegen eine komplett neu eingewechselte Babelsberger Mannschaft noch sieben Gegentore. Am Ende ein schöner sonniger Tag in der Wrangelritze, mit ungefähr 150 Zuschauern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.