Moin Hansa,

Ich heiße Leon und bin ab September der 5.FSJ-ler in den Reihen von Hansa und habe Vorgänger Moritz abgelöst. Geboren und aufgewachsen bin ich in Velbert (NRW), einer Stadt die in etwa zwischen Essen und Düsseldorf liegt.

Ich habe mich für ein FSJ bei Hansa entschieden, weil dieser Verein nicht die gleichen Klischees, wie die meisten anderen deutschen Fußballvereine erfüllt. Ich habe bei meinem ersten Besuch in der Wrangelritze gemerkt, dass nicht der Erfolg die höchste Priorität hat, sondern der Spaß am Fußball das wichtigste ist. Zudem merkt man auch, dass im gesamten Verein ein gewisser Zusammenhalt herrscht.

Ich habe selber die ganze Jugend von den Bambinis bis zu den A-Junioren beim 1.FC Wülfrath gespielt. Seit den jüngsten Jahren hatte ich aber immer den Wunsch, auch Fussballtrainer zu werden um Kindern bzw. Jugendlichen den Spaß am Fußball zu vermitteln. Diesen habe ich mir erfüllt, indem ich mit 15 Jahren meinen Jugendleiterausweis absolvierte. Seitdem bin ich Trainer in verschiedensten Altersklassen gewesen und hoffe mit meiner Erfahrung dem Verein eine große Unterstützung zu sein. Ich werde die E2-Junioren und die G-Junioren trainieren und an der Rosa-Parks Grundschule die Fussball-AG leiten. Ansonsten bleibt zu sagen, dass ich mich auf alles sehr freue und hoffe, am Ende der Saison sagen zu können, dass ich 1907% für Hansa gegeben habe.

Bis bald,

Leon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.