30. Spieltag: Berliner VB 49 I – FSV Hansa 07 2:0 (1:0)

Hansa 07 hatte zwar letzten Sonntag die Saison 08/09 mit einer gelungenen Feier abgeschlossen, aber ein letztes Mal Fussballspielen für die erste Mannschaft war noch zu erledigen, um die Saison auch faktisch zu beenden. Eine Besonderheit hatte aber dieses letzte Mal, nämlich dass die Reise zum Meister der Kreisliga A Staffel 3 ging: Berliner VB 49!Als die Spieler von Hansa 07 an der Siegfriedstrasse 71 eintrafen, waren die Spuren der Aufstiegsfeier der Lichtenberger kaum zu übersehen. In dem Saal des absturzgefährdeten Vereinsheim, in dem immer noch der Geruch des Realsozialismus an den Originaltapeten und der Holzverkleidung der Wände haftete, lagen die Reste vom Buffet vom Vorabend. Genuso an den Gesichtern der Gastgeber, von Spielern, Betreuer bis zu den Fans, konnte man erkennen, dass sie bis in die Puppen gefeiert hatten.

Sieben Veränderungen gab es in der Mannschaftsaufstellung im Vergleich zur Vorwoche . Besonders hatten die drei fehlende Namen die Hansamannschaft schon ganze Woche beschäftigt. Am Donnerstag verkündete dann Trainer Ali Ilhan, dass die Spieler Ilhami Catal, Halil Duman und Ferdi Sarikurt für die kommende Saison in seiner Planung keine Rolle mehr spielen, aber anscheinend Hansa spielte auch in deren Karriereplanung keine Rolle mehr, wie sie seit Wochen immer wieder betonten. Es ist kein würdiger Abgang dieser Spieler gegenüber der Mannschaft und sich selber, falls es einer  ist.

Hansa verzichtete vor dem Anpfiff fairerweise auf einen Promilletest bei den Gastgeber und stand vor dem Spielbeginn Spalier für den Meister. Ab der ersten Spielminute konnte man der Mannschaft die Veränderungen auf vielen Positionen und Rasenplatzschwäche ansehen. Es klappte fast nichts, jeder stand zu weit weg von seinen Gegenspielern
wenn es ums Verteidigen und von eigenen Mitspielern wenn es um den Spielaufbau ging. Typisch in dieser Saison für Hansa war wieder ein individueller Fehler, der in der 15. Minute zum 1:0 für die Gastgeber führte. Es hatte sich die heimliche Hoffnung auf einen durch Restalkohol beinträchtigten Gegner und somit auf ein einfaches Spiel erledigt, da diese von der ersten bis zur letzten Minute eindrucksvoll zeigten, warum sie aufgestiegen sind. Man konnte zeitweise von draussen nicht mehr unterscheiden, welche Mannschaft Samstag gefeiert hatte!

Die erste Freiluft-Halbzeitbesprechung dieser Saison auf dem Platz hatte auch nicht die erhoffte Wirkung für das Hansaspiel gebracht, sodass alle Beteilligten auf dem Platz auf den wirklich letzten Abpfiff dieser Saison hofften aber vorher gab es noch das 2:0 in der 80. Minute. Die wenigen Höhepunkte des Spiels aus der Hansa-Sicht sind schnell erzählt. Ein wunderschöner Volleyschuss vom Muhammet Bektas aus 20 Meter und eine genauso schöne Grätsche von Benjamin Fischer, der mit dieser Bewegung einige Physikgrundlagen in Frage stellte.

Dann um 15:45 Uhr war es soweit. Die Saison 08/09 war endgültig beendet.

Aufstellung: R. Selk- Vissers (65. Fischer), Borchert, Karayel, Kökyaprak (65. Meiser) – M. Bektas, Rauch, Yücel (75. Engel), Huber – Weikardt, Öktem.

Tore: 1:0 (15. Minute), 2:0 (80.Minute)

Karten: Fischer (gelb)

Hansa-Spieler des Spiels: Niemand, aber der Rasen war fantastisch!

[ratings]

Getagged mit
 

9 Responses to Letzter Abpfiff!

  1. Schachi sagt:

    Der realexistierende Akguen, sehr schöner Bericht!

  2. christian sagt:

    akgün, super, vielen dank!

    das war 2009. als aufsteiger die klasse gehalten, mehr oder weniger souverän. das ist gut. jetzt heissts ausspannen und 2009/2010 den nächsten schritt zu tun! 🙂

  3. Der 10 er sagt:

    Jungs wir bedanken uns nochmal für eure faire Spielweise und die super Aktion vor den Spiel !!!

    Und eure Berichte (Berliner Zeitung und hier) sind Weltklasse !!! Macht weiter so !

    Grüsse von BVG

  4. Der 10 er sagt:

    Habe eins vergessen Grüsse von BVG !!!

  5. Der 10 er sagt:

    Ach noch eins ihr habt eure Spielerpässe bei uns vergessen – bitte melden !!!

  6. Ben sagt:

    LOL
    Erstmal danke für die Komplimente.

    Das mit den Spielerpässen scheint schon geklärt zu sein.

    Euch viel Erfolg in der Bezirksliga…hoffentlich sehen wir uns wieder…aber nicht in der Kreisliga A.

  7. capitano sagt:

    Wir fahren nicht mehr im Kreis?

  8. christian sagt:

    @capitano: doch, eine runde noch.

  9. capitano sagt:

    Okay, eine nehm ich noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.