Auch die letzte Chance im April ging leider negativ für die Ü 50 I aus. Nach verschlafenen ersten Spielminuten lag man 0:2 hinten. Dann hatte sich unser Team gefangen, versiebte aber etliche sogenannte Hundertprozentige und lag zur Halbzeit mit 0:3 hinten. Es schien aussichtslos, aber relativ schnell gelang der Anschlusstreffer und auch das 2:3 war möglich, wurde aber durch einen verschossenen 9Meter leider vergeben. Gleich im Gegenzug fiel das 1:4, welches die eigentlich Entscheidung war. Doch dann ließ man beim Nordberliner SC die Zügel schleifen und wir verkürzten immer wieder und am Ende hieß es 4:6. Die Niederlage war nicht nötig, passt aber völlig in unsere Aprilserie.

Auf eine Neues im Mai!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.