Nach einem holprigen Start gegen Concordia Wittenau (2:7) folgte nun eine Galavorstellung bei BW Hohenschönhausen (9:0). Am späten Freitagabend spielte die Mannschaft wie aus einem Guss und führte nach drei Minuten schon mit 2:0. Mit gutem Kombinationsfussball ging es munter weiter. Zur Halbzeit führten wir bereits mit 5:0 und in der 2. Halbzeit ging es munter weiter. Leider weigerten sich einige unserer Angreifer das 10:0 zu erzielen. Wahrscheinlich geschah dies, weil sonst ein kleiner Umtrunk fällig gewesen wäre. Aus einem guten Team ragten Axel Meister und Stefan Rausch noch ein wenig heraus.

Nächste Termine:
Ü 50 I  Montag (10.3.)  19.00 gegen VFB Britz  Hellwegplatz
Ü 50 II Freitag (14.3.)  19.00 gegen Berliner VB  Siegfriedstraße
 

7 Responses to Ü50 mit Gala

  1. presidente sagt:

    immer munter weiter! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.