Nachfolgend, alles was ihr als aktive und passive Akteure des Hansa Cup 2013 wissen müsst:

Die harten Fakten:
Wann?             27. Juli 2013
Uhrzeit?            Ab 9.30 Eintrudeln; 10 Uhr Begrüßung der Teams
Turnierstart?      10:15 Uhr


Was müsst Ihr wissen? Was ist zu tun?

Anmeldung
1. Anmelden! Und zwar so schnell wie möglich. Spätestens bis 20. Juli!
2. Name des Teams angeben
3. Farbe der T-Shirts bestimmen, in denen Ihr spielen wollt (seid kreativ und nutzt die komplette Farbpalette aus)

Essen und Getränke
4. Pro Team 3-4 Essensvorschläge für das Buffet melden (Salate, Kuchen, Brot, Knabberzeug, ..)
5. Es wird gegrillt: Für Schweins- und Geflügelwürste ist gesorgt
6. Getränke gibt’s für schmales Geld direkt am Fußballplatz

Auf- und Abbau
7. Pro Team 2-3 Leute benennen, die beim Auf- und Abbau helfen

Turnier
8. Es ist ein Kleinfeld-Cup und damit 7 Spieler pro Team, d.h. die Großfeldteams können nicht in voller Teamstärke auflaufen
9. Spieldauer pro Spiel: 12 Minuten und es finden zwei Spiele gleichzeitig statt
10. Die Gruppenersten und -zweiten spielen die Halbfinals aus. Die restlichen Teams duellieren sich im 9-Meter-Schießen um die weiteren Plätze.
11. Für alle Senioren-Teams und Frauen-Mannschaften gelten folgende Sonderregeln: Vor Spielbeginn wählen, ob zusätzlicher Feldspieler oder ein Tor Vorsprung
12. Jede Mannschaft muss einen Schiedsrichter zu den Spielen abstellen.

Also wichtig: Punkte 1-12 und Rückmeldung bis 20. Juli bitte an folgende Email-Adresse: presse@hansa07.de
Alle eingehenden Anmeldungen werden an die zwei Organisatorinnen Johanna Behre und Silke Stegmaier weitergeleitet.

Wir freuen uns. Bis dann!

Das Organisationsteam
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.