16. Spieltag: Hansa I – FC Treptow II 4:1 (1:1)

Der erste Spieltag nach der Winterpause begann gleich mit einem Dämpfer. Nur wenige Stunden vor dem Anpfiff gegen den FC Treptow II verkündete das interaktive Zentralorgan der Wrangelkicker. „So Jungs, nach reichlich Ärger gestern ist er heute etwas verflogen. Die Passstelle des Berliner Fußballverbandes hat meinen Pass nämlich erst im Februar bearbeitet, obwohl der Pass im Januar eingereicht wurde – was bedeutet: Meine Spielberechtigung läuft zum 31.März an. Schön“, schrieb Jörg Weikardt. „Ach so: Braucht jemand ein fast neues paar Schuhe, nur ein Mal getragen, Größe 44, Nike tiempo?“ Was das im Klartext bedeutet? Nun, der von Hansa 07 vor Jahresfrist verpflichtete Stürmer bleibt vorerst für mehrere Spiele gesperrt, und schlimmer noch: Weikardt weigert sich wohl in Zukunft zum Training kommen. „Ich kenne zwar nicht die Sachlage, aber wir werden auf jeden Fall Beschwerde einlegen“, sagte der 2. Vorsitzende Christian Haberecht. Erste Gespräche sollen bereits laufen. Hoffentlich in beiden Angelegenheiten.

Und weil schlechte Nachrichten gern im Doppelpack auftauchen, musste Hansa auch noch das unentschuldigte Fehlen des Schiedsrichters verkraften. Er kam einfach nicht zur Arbeit. Die kurzfristige Vertretung, ein horizontal herausgeforderter Mann mit bescheidenem Bewegungsradius, hatte sichtlich Probleme, den Überblick zu wahren. Zu willkürlich blies er in seine Pfeife, oft auf Zuruf und im Zweifel nach folgendem Prinzip: Eckball, Abstoß, Eckball, Abstoß, mal für Hansa, mal für Treptow – egal wer zuletzt am Ball war. Aber was pflegt Trainer Ali Ilhan zum beliebten Themenkomplex Schiedsrichter zu sagen: „Es ist egal wer da pfeift, wir reden nicht mit dem Schiedsrichter. Wir konzentrieren uns nur auf unser Spiel.“

Fast in die FuWo-Elf des Tages

Zunächst klappte dies auch vorzüglich. Denn dass Hansa mittlerweile nach geordnetem System kombinieren kann, zeigten ja die guten Resultate in der Rückrundenvorbereitung. Zu Beginn des Spiels gegen Treptow entstanden die Angriffe schon in der Abwehr, das Mittelfeld ließ klatschen (Klatschenlassen, das: schnelle und direkte Ballabgabe), nur die Stürmer Roman Emmerling und Neuzugang Ferdi Sarikurt kamen nicht wie gewohnt zum Abschluss. Und so blieb es dem formidablen Mittelfeldmotor Boris Herrmann überlassen, die Führung für Hansa zu erzielen (28.) – nach überlegtem Querpass von Marcel Rusake. Die verdiente und sehenswerte Führung hatte jedoch nur kurz Bestand: Wenige Minuten vor dem Seitenwechsel unterlief Innenverteidiger Akgün X. Akdogan ein kapitaler Fehler: Anstatt den Ball samt Gegenspieler aus der eigenen Hälfte zu befördern, landete der halbherzige Pressschlag vor den Füßen des verblüfften Stürmers, der noch gefühlte zwei Minuten brauchte, um das Geschenk auch tatsächlich unter Kontrolle zu bringen und aus kurzer Distanz zu netzten. Der fast für die FuWo-Elf des Tages nominierte Torsteher Christian Haberecht war chancenlos. Wirklich dummes Tor – denn plötzlich klappte nichts mehr, Resignation stand den Spielern ins Gesicht geschrieben, die Halbzeit kam den Kreuzbergern sehr gelegen.

„Gedanklich hattet ihr das Spiel schon vor dem Anpfiff mit 10:0 gewonnen“tabelle 16. spieltag

In der Kabine wurde es laut. Und das zu Recht. „Es ist arrogant wie ihr spielt“, donnerte Ali Ilhan. „Ihr denkt wohl, dass ihr schon in der Landesliga seid.“ Betretenes Schweigen – doch es wirkte: nach der Pause steigerte sich die Mannschaft, und mit Hansa-Veteran Frank Engel kam die Wende. „Zu 80 Prozent gehört das Tor dir“, sagte Engel unmittelbar nach dem Torjubel zum 2:1 (65.). Der Empfänger des Kompliments war Sarikurt, der sich an der Außenlinie gegen mehrere Spieler durchtankte und den Ball in die Mitte schob, wo Engel nur noch die Ecke wählen musste. Mit der Vorarbeit zum 3:1 revanchierte sich Engel jedoch bei Sarikurt: Freistoss, Kopfball, Tor (75.) Es war die Entscheidung. Der letzte Treffer des Tages, gegen einen lange in Unterzahl spielenden Gegner, ging auf das Konto der Treptower: Eigentor zum Endstand von 4:1.

Siegesfeier nach dem Abpfiff? Fehlanzeige! Nach dem ersten Dreier 2008 gab es wahrlich keinen Grund zur Freude. Das ist einerseits gut so, weil die Ansprüche der Wrangelkicker an die eigene Spielkultur gestiegen sind, andererseits brachte es wieder einmal Trainer Ali Ilhan auf dem Punkt: „Gedanklich hattet ihr das Spiel schon vor dem Anpfiff mit 10:0 gewonnen.“ Das sei eben die Quittung für einen überheblichen Auftritt. Fazit vom besten Hanseaten an diesem Tag, Boris Herrmann: „Egal, wir müssen uns jede Woche an drei Punkten aufgeilen.“ Und fürs Phrasenschwein von Kapitän Paul Linke noch einen drauf: „Am Ende der Saison fragt keiner mehr nach dem Wie und Warum gegen Treptow.“

Aufstellung: Haberecht – Linke – Catal (60. A. Selk), Akdogan, Vissers (75. Ciftci) – Herrmann, Yücel, Meiser, Rusake (46. Engel) – Emmerling, Sarikurt.
Tore: 1:0 Herrmann (20.), 1:1 (39.), 2:1 Engel (65.), 3:1 Sarikurt (75.), 4:1 Eigentor (85.)

Getagged mit
 

65 Responses to Ein Engel für Hansa

  1. Johnny sagt:

    Glückwunsch zum Sieg 😉

  2. Akgün sagt:

    Der Innenverteidiger mit dem kapitalen Fehler ist Akgün Akdogan :))!

  3. christian sagt:

    klasse text, paule.

    aber wenn ich ehrlich bin fand ich die zweite halbzeit noch schlechter als die erste – trotz der tore. zum glück ist das perspektivisch wirklich sch…egal.

  4. ender sagt:

    superrr männerr weiter soo,aberr hier steht nichts über mich:)).übrigens ich hab meine aufgabe auch richtig gut gemacht als linienrichter….

    hoca lass mich bitte gegen traber spielen :(((

    bis morgen männer

  5. Jörg sagt:

    Herrlich!!!!
    aber natürlich muss ich stellung nehmen zu den gerüchten, die im umlauf sind.ich komme nicht ins training. heute.
    aber ab donnerstag selbstverständlich wieder ordnungsgemäß, ob mit schuhen, oder barfuß, oder mit ballett-schläppchen, oder mit wanderschuhen —– das ist eigentlich egal.

  6. Ben sagt:

    Auch von mir Glückwunsch zum gelungenen Rückrundenauftakt.
    Traber auch wieder 10:0? ;-))

  7. Roman sagt:

    Grottenkick – aber gewonnen
    Das wäe meine Überschrift zu dem Spiel gewesen. Finde den Artikel auch etwas zu positiv, denn außer Boris und dem wie immer suveränen Christian hat keiner annährend Normalform gebracht. O.k. Ferdi und Frank in der 2. Halbzeit vielleicht.

    Naja, scheiss drauf. 3 Punkte, Mund abputzen und weiter…
    Die Woche erstmal ordentlich trainieren und dann werden wir am Sonntag zeigen, dass wir besser spielen können.

    In diesem Sinne: Freundschaft hin ….

    bis heut abend, mädels

  8. christian sagt:

    ach in fand zb auch pascal recht gut, und nur wenige wirklich schlecht. insgesamt stimmte ja wenigstens der einsatz. aber im kopf waren wir nicht da und daher war die mannschaftsleistung echt übel. das würde ich aber eher auf eine „blockade“ schieben, weniger auf arroganz. ist halt nicht so einfach, wenn man an sich selbst den anspruch hat, souverän und spielerisch überzeugend zu gewinnen und plötzlich der gegner dagegen hält. ich bin gespannt wie das gegen traber kommende woche aussieht…

  9. Roman sagt:

    @christian ja du hast recht, Pascal sollte man erwähnen, der hat mal wieder ordentlich abgeräumt vor der Abwehr.

    Ich bin halt vorallem mit meiner eigenen Leistung nicht zufrieden, und deswegen vielleicht a bisserl angepisst. sorry
    vielleicht machen wir ja mal diese woche kopfball training, ich hatte soviele bälle auf der stirn, aber kein einziger wollte dahin wo ich ihn gern gesehen hätte – im netz…

    wollte ja nur sagen, dass wir uns alle am sonntag steigern müssen, jeder für sich und dann wirds auch als mannschaft wieder besser klappen – halt so wie im training…

  10. henry sagt:

    was ist mit dem Schachner? Hat der sich wieder gedrueckt oder hat ih Ali auf der Bank schmoren lassen?

  11. eric ninja sagt:

    OK, vielleicht ist das spiel nicht so gelaufen wie wir es in unsere köpfen vorgestellt hatten (weil unsere trainingspiele gut gelaufen sind), aber was ich sehr wichtig fand ist dass wir unsere köpfe nicht weiter hängen lassen hatten nach den gegentor…charakter haben wir, und wir können uns spielerisch nur verbessern von unsere fehlern….
    @roman: wir zwei werden extra runden laufen ok? und einwürfe werde ich auch üben(mein ziel: dein stirn, und dann ins tor!), und vor allem kurze einwürfe zu fuß.
    @capitano: du hast mein leben gerettet 😉 nach dem spiel zuhause, war ich echt KO, ich glaube es war einen mangel in sauerstoff im gehirn oder so…hab kaum meinen freundin verstanden als sie mich angesprochen hatte…DANKE!
    @Ender : so eine super linienrichter hab ich schon lange nicht gesehen:) echt klasse…kannst du öfter machen, bist du wieder spielen darfst…
    also HANSA…see you tonight at HQ!

  12. Ben sagt:

    Jetzt hört doch mal auf über dieses verflixte erste Spiel zu meckern…wir haben – im Gegensatz zu drei unserer Konkurrenten – einen guten Start hingelegt, und werden diesen mit einem weiteren am Sonntag untermauern. Der Rest kommt von ganz allein. 🙂

  13. christian sagt:

    @ben: ruhe auf den billigen plätzen! du warst nicht dabei! 😉

    @henry: der genosse schachner war nicht da, wahrscheinlich frau und kind hüten, keine ahnung. zumindest im training reisst er aber sein vorlautes maul gelegentlich auf. 😉

  14. eric sagt:

    @ben:hat das alles so gelohnt? dort hin zu fahren und nur 1:1?oder hast du uns geschenke mitgebracht 🙂

  15. Ben sagt:

    Nie wieder Bayern München! Das Stadion ist fast in Österreich, Getränke darf man nicht mit hineinnehmen…zumindest im Gästeblock! Die Gästefans verteilt man auf drei Blöcke, damit auch ja keine Stimmung aufkommt und die ganzen Bayern-Fans im Block wollen, dass man sich hinsetzt. Achja, dafür haben wir dreißig € gezahlt. Wer finanziert eigentlich die 7 € Plätze der Bayern-Fans? 😉

  16. eric sagt:

    die werder fans zahlen für die bayern fans…wo habt ihr denn gesessen? gästeblock; draussen am parkplatz wo einen radio angestellt worden ist oder was?

  17. Ben sagt:

    Gaaaanz oben in der Kurve für 30 Euro! Bei dem Preis habe ich mir mehr versprochen.

    Naja, wenigstens habe ich ´nach dem Spiel noch die beste Schweinshaxe Münchens gegessen. 🙂

  18. capitano sagt:

    @eric Keine Ursache, wollte schon immer Lebensretter werden.
    @henry Bist du es Henry, der Hallen-Gott-Henry?

    @spiel Bin mir eigentlich sicher, dass wir uns noch steigern werden. Trotzdem: Der Aufstieg, unser großes Ziel, wird kein Selbstläufer sein. Es wird noch ne Menge Schweinespiele geben.

  19. capitano sagt:

    @akgün Sorry für X – wusste es nicht besser. Und außerdem wollen wir dich den Verrat an Hansa noch eine Weile spüren lassen. 😉

  20. eric sagt:

    so, es ist 18:26, wer dies jetzt noch liest sollte schon seine sachen packen und richtung training gehen….bis denne 🙂

  21. capitano sagt:

    Konnte leider nicht, habe mir aber sowoeso überlegt: Enweder spiele ich in Zukunft Volleyball oder gehe mit Ben in die Dritte.

  22. Ben sagt:

    Das mit dem Volleyball habe ich bereits beim Training vermutend geäußert. Blocker beim SCC? 😉

    Ich präferiere Idee 2.

  23. Boris sagt:

    @alle: Wir sind der Barack Obama der Wrangelritze. Und Treptow war erst Iowa!!!

  24. Ben sagt:

    Heißt das jetzt in meinen Worten, dass wir die Citigroup sind?

  25. Roman sagt:

    @boris: dann rechnest du noch mit niederlagen, sagen wir in bevölkerungsstarken gegenden wie spandau und neukölln? oder meinst du dass wir die hohenschönhauser-clinton-clique noch überholen werden?

  26. eric sagt:

    wenn ich diesen gespräch mit Obama nicht mehr verstehe, werde ich auch in der dritte verschoben?

  27. christian sagt:

    kein ahnung was boris da geritten hat, der lehnt doch sonst diese ganzen parallelisierungen von fußball und politik ab.

    obama… mir egal, wir sind der nächste präsident der vereinigten berliner fußballgemeinde und damit hat sichs. 🙂

    @eric: ja. 😉

  28. Ben sagt:

    @Eric Erstmal „Willkommen“! 🙂 Und das hat doch nichts mit „Abschieben“ zu tun…das ist eine Beförderung.

  29. eric sagt:

    @ben: trainieren wir dann in der dritte auch mit bälle? oder ist es mehr im kreis rumlaufen und tun als ob eine der ball hat?

  30. Ben sagt:

    Sprinttraining! Hauptsächlich Sprinttraining!

  31. eric sagt:

    whoa geil….sprinten ist bei mir immer wilkommen 😉

  32. Ben sagt:

    Und so wahr mir Gott helfe….irgendwann muss ich Ender dann nicht mehr festhalten, sondern renne ihm einfach davon! 🙂

  33. Boris sagt:

    Leute, wir kommen vom Thema ab…

  34. Ben sagt:

    Ich bin ein Obama! *20k Menschen jubeln*

    Meinst Du dieses Thema?

  35. eric sagt:

    ben, hast du gestern das spiel angeschaut? ~SCHLECHT~ 😉

  36. Ben sagt:

    @Enrique Vor allem der Wiese. 😉

    Bestes Zitat zum zweiten Elfer:“Ich halte den Ball, und plötzlich liegt der Vogel über mir…“

  37. eric sagt:

    moin jungs…es ist freitag…und es ist sau kalt draussen…ich hab hier einen clip gefunden von fussball momenten manche witzig, und manche auch dumm… viel spass, und bis sonntag…

  38. Ben sagt:

    @Eric Oh mann, ist das teilweise bitter…

    @all Hier mal die Generalprobe unserer Meisterfeier:

  39. christian sagt:

    @ben: ??? gib mal den richtigen link durch… das ist das video von eric.

    @eric: die szene mit butt fnd ich immer noch wirklich weltklasse. hier in voller länge und mit niederländischem kommentar: http://www.youtube.com/watch?v=bfRdjPmFo2I

  40. Johnny sagt:

    Hallo Männer viel Erfolg gegen Traber 2 , auf einen 3er 😉

  41. eric sagt:

    aaaaaah christian, jetzt verstehe ich es, vor allem mit niederländische kommentar…auf deutsch dachte ich es wäre versteckte camera oder so… 😉
    BEN, schick doch den richtigen link man! kannst du so etwas nicht?

  42. eric sagt:

    jungs, ich habe eine bitte: ziehe bitte samstag rot anso gegen 16:55…da könnt ihr Man Utd gegen Arsenal anschauen auf DSF…naja, ich hoffe Man Utd spielt mit rot…danke…

  43. Johnny sagt:

    hab mal noch ne kleine Frage zu den Steckbriefen , kann manirgendwie damit rechnen das die Steckbriefe der Spieler noch in der Rückründe vollständig berichtigt werden ?
    Die gleiche Frage zu der Statistik ?
    Sorry falls ich wieder mal damit stresse aber es interessiert mich wirklich.

  44. Ben sagt:

    @ Eric 16:55? Da trage ich grün-weiss. 😉

  45. christian sagt:

    @johnny: die statistiken sind aktuell bis auf die karten. mal sehen ob ich da noch an die daten rankomme… ansonsten nehm ich die einfach raus. die spielerseiten werden sicher im laufe der rückrunde gefüllt, allerdings eher „nach und nach“.

  46. pablo carajo! sagt:

    hallo an alle,
    roman, meine nummer 0176.610.52072.
    Bitte sag es mir bescheid wie wir das machen können.
    Bis sonntag auf jeden fall, vamos hansa, CARAJO!!!
    gru

  47. pablo carajo! sagt:

    Hallo an alle.!!!
    jetzt für roman nur, meine nummer:0176.610.52072.
    Komme auf jeden fall mit nasha, bitte bitte, bring uns hin!!!
    Danke
    und..
    VAMOS HANSA CARAJO!!!!!

  48. Yusuf sagt:

    guten abend männer !!!
    wann treffen wir uns am sonntag???

    übrigens ,ihr werdet ein richtigen come-back erleben am sonntag!!!!

    cücü

  49. roman sagt:

    @yusuf 14:00 uhr ist angesagt, glaub ich…
    @pablo meld mich morgen bei dir, muss das noch wegen dem auto klären…
    @jörg gibts was neues wg deinem pass? biste dabei am sonntag?

    bis dann jungs

  50. christian sagt:

    jörg wird an bord sein. 🙂

  51. capitano sagt:

    Der Libero wird fehlen. Krank.

  52. christian sagt:

    🙁 🙁 🙁
    wegen der impfung oder was haste dir eingefangen?

  53. Jörg sagt:

    jepp. ich bin wohl dabei.
    aber capitano, dass ist doch nun wirklich kein grund deswegen nicht zu spielen. ich war es wirklich nicht an der eberswalder, der dich nicht gegrüßt hat…..
    biste wirklich krank??? dann gute besserung! am besten bis morgen…ansonsten mindestens nächste woche. brauchen noch nen gesunden capitano!

  54. capitano sagt:

    Danke. Werde mich natürlich von keinem Virus der Welt davon abbringen lassen, morgen am Spielfeldrand zu stehen. Aber nicht als Linienrichter, denn jetzt, da Ender wieder spielen darf – wer will die Fahne halten?

  55. roman sagt:

    @pablito: komme morgen mit auto und kindersitz – müsst einfach nur zum treffpunkt an der wrangelstr. kommen…

    @alle: morgen kommen die hansa 07 ultras 😉

  56. ender sagt:

    capitanoo ich darf morgen nicht spielen,also ich will die fahne halten:).

  57. Yusuf sagt:

    capt’n du wirst uns fehlen…

    ender wird linienrichter sein und du musst uns anfeuern….

  58. capitano sagt:

    Mach ich.

  59. christian sagt:

    scheißspiel gestern. 🙁

  60. eric sagt:

    sehr frustrierend für die zuschauer…unglaublich…
    aber chrstian, villeicht sollten wir für dich auch ne maske holen, um die zuschauern ein bisschen zu entertainen ? http://youtube.com/watch?v=56IELSxCKx8

  61. christian sagt:

    hm.. meinste sowas stünde mir? 😉

  62. Ben sagt:

    Am meisten regt mich meine eigene Hektik zum Spielende an der Seitenlinie auf. Ich möchte mal ein Hansa-Spiel ohne Tobsuchtsanfall erleben.
    @ Eric LOL

  63. eric sagt:

    @christian: vielleicht kannst du es mal probieren, mal schauen ob die gegner dann konzentriert auf’s tor schiessen können
    @ Ben: wegen deine hektik, hat ali uns nicht im spiel gesetzt! weil wir nicht körperlich warm genug waren, sondern nur im kopf 🙂 tssssss…und nicht vergessen: grün weiß ist wolfsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.